Kurzfristige Terminänderungen werden hier bekannt gegeben.

23.09.2018: Der Garten von Marina und Christian von Jorck, 45257 Essen, Byfanger Str. 172, hat am 29. und 30. September 2018 nicht geöffnet!

17.06.2018: "Trompetenbaum und Geigenfeige" - Konzert um 11 Uhr an der Kolvenburg in Billerbeck. Es spielt die Band "Bottle of Rain". Anschließend Führung in den Garten der Familie Hauling und bei Winfried Rusch.


Fehler in der Broschüre:

Seite 16 - Garten-Nr. 16 = 28. Juni muss 28. Juli 2018 heißen

Seite 26 - Garten-Nr. 29 = Eintritt 2 Euro und nicht 2,50 Euro

Seite 26 - Garten-Nr. 32 = Eintritt 2 Euro

Seite 34 - Garten-Nr. 43 = Sperberweg 1 anstatt Sperber 1

Seite 34 - Garten-Nr. 44 = Der Garten hat 24. und 25. April 2018 nicht geöffnet

Seite 48 - Garten-Nr. 65 = Öffnungszeiten von jeweils 11.00-18.00 Uhr und nicht von 10.00-18.00 Uhr


Wir werden am Samstag den 21.4.2018 von 9.30 - 16.00 Uhr einen ersten Frühlings-Pflanzenmarkt im Dahliengarten 

veranstalten mit der Kulisse von über 15.000 Tulpen, die wir im Herbst gepflanzt haben und hoffen, dass ein solcher

Pflanzenmarkt sich hier jährlich etabliert. Wir selbst werden dort Dahlienknollen sowie Zwiebelgewächse anbieten.

 

Professionelle Gartenbaubetriebe, aber auch Hobbygärtner sind herzlich eingeladen und können mitmachen und Stauden

und Grünpflanzen anbieten. 

Die Aussteller/Verkäufer  sollten sich kurzfristig bei mir anmelden unter 01718556295 oder facthoffmann@web. de 

Tische, Pavillon etc. muss jeder selbst mitbringen. Es wird keine Standgebühr erhoben, allerdings eine erste Anmeldegbühr von 

30,--EUR, die aber bei der Teilnahme wieder erstattet wird. 

Wir werden über die Presse und in den medien entsprechende Werbung vornehmen.  

Wir würden uns freuen, wenn Sie diesen Aufruf an alle Ihre Gartenfreunde sowie Gartenvereine weitergeben. 

Mit einem herzlichen Dahliengruß 

Dahliengarten Legden e.V.

Angelika Hoffmann


 Westfälische Nachrichten 21.07.2017 - Kreis Coesfeld : Billerbecker gewinnt Gartenreise

 

 

Gewinner des vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) initiierten Fotowettbewerbs zum diesjährigen „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ ist Winfried Rusch aus Billerbeck. Sein Foto entstand im Garten von Beate Hommel-Althoff und Josef Althoff in Rosendahl-Holtwick. „Das Bild überzeugte die Jury durch die perfekte farbliche Abstimmung zwischen der Pflanze mit ihren Blüten und dem Kopf der Figur. Kompositorisch ist die Blickführung sehr gut gelungen und der Bildaufbau von Pflanze, einem Hauswurz, zur Figur lässt eine Fokussierung erkennen“, lobte LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger bei der Preisverleihung. Rusch hat eine zweitägige Gartenreise gewonnen. 


11.02.2017: Vorstellung von vier neuen Büchern aus dem Callwey Verlag sind eingetroffen und unter "Bücher" vorgestellt.