Margrit Lind-Eging,

Neulingsiepen 48,

44795 Bochum,

Telefon: 0234 461685


Öffnung: 15. und 16.06.2019 von 11-18 Uhr 

 

Eintritt: Spende 1,50 Euro für einen gemeinnützigen Zweck. 

WC, Kaffee/Kuchen, keine Hunde, nicht barrierefrei



Ein 1.200 qm großer naturnah gestalteter Hanggarten mit Felsen, Trockenmauern, Teichlandschaft und angrenzendem sonnig trockenem Splitthochbeet mit Stauden und Gräsern aus der Staudenmischung "Silbersommer".

Rosen-Stauden-Rabatten, Steinschuttflur mit Euphorbien, Gräsern und Präriepflanzen. Der feuchte Siepen (ein schmales, feuchtes, schluchtartiges Kerbtal) mit Farnen und großen Schattenstauden, der durch den Sturm Ela fünf Bäume verloren hat, wurde neu gestaltet. Sitzplätze sind auf allen Ebenen verteilt. Der Garten ist für Gehbehinderte schwer begehbar und nicht rollstuhlgeeignet.