Garten: 

Regina und Hermann Große Siestrup, Fürstengrund 25, 48356 Nordwalde, 
 Telefon: 02573 98680, Mobil: 0160 7060460


Öffnungszeiten: 

09. Juni 2018 von 13.00-18.00 Uhr und am 10. Juni  2018 von 11.00-18.00 Uhr

 "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe"

Gartentyp: Rosengarten

 

Gartenbeschreibung: Im Herbst 2004 begann durch den Selbstbau eines naturbelassenen Schwimmteiches die komplette Umgestaltung des ca. 800 qm großen Gartens. Der jetzige Mittelpunkt des Gartens ist der große Schwimmteich mit verschiedenen Sonnen - und Schattenterassen. Klärteich, Wasserfall - und Bachlauf sorgen für eine gute Wasserqualität ohne Chemie. Umlagert wird der Teich durch verschiedenhohe sandsteineingefasste Hochbeete.

Eine imposante Ruinenwand mit Nischen, alten Eisen - und Regenbogenfenster besticht jeden Besucher.
Strandkorb, kleine Tische aus Nähmaschinengestellen, nostalgische Holzklappstühle,

Deckchairs und gelbe Sonnensegel laden zum Entspannen ein. Ein weiteres Highlight sind über 350 verschiedene Rosen mit ihren Begleitstauden. Bis zu 10 m lange Rambler - und Kletterrosen an 20 Rosenbögen, Pergolen und Holzwänden lassen den Garten in die Höhe wachsen. Alte einmalblühende Strauchrosen, Nostalgie - und Edelrosen, englische Rosen sowie mehrere Rosenbäumchen verwandeln ab Juni den Garten mit überwältigen Blütenflor und betörenden Rosenduft in eine Märchenoase. Unterstützt wird dieser Zauber durch viele selbstgetöpferte farbig glasierte, märchenhafte Tiere und Figuren, die zum Teil auch käuflich zu erwerben sind. Besonders bunte Singvögel, Schwalben und Fische zaubern immer wieder ein Lächeln auf die Lippen.

Eine Sitzecke mit großen gemauerten Grillkamin und alter Holzhobelbank, Gartenhütte mit Pflanztischecke und Tomatengewächshaus tragen zu mehr Abwechslung bei. Ein Neuzugang ist unser großer steingemauerter Holzbackofen und der neugestaltete Sauna - und Duschbereich aus rostigen Eisen.

Eine Kräuterecke aus einer Trockenwand und mehreren bepflanzte Zinkwannen, - Eimern und Zinkmülltonnen, sowie Wasserspeiern lassen besonders mediterrane Kräuter gedeihen.

Der Garten wurde im August 2013 im WDR „Lokalzeit Münster“ ausgestrahlt.Pfingsten 2014 war er in einer Gartensendung mit weiteren 5 Gärten im

Nachmittagsprogramm WDR weit zu sehen. Zu den offenen Gärten in Nordwalde 2007 hatten wir über 700 Besucher. Seit dem schauen nach Anmeldung immer wieder Gruppen vorbei. Ebenso viele Besucher waren zur ersten „offene Gartenpforte 2016“ zu Gast. Aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen und leckerer Erdbeer-Rosenbowle konnte ein Spendenbetrag von 500 € für ein Behindertenwohnheim in Nordwalde erwirtschaftet werden.

Dieses beabsichtigen wir in diesem Jahr mit Hilfe von Freunden zu wiederholen !

 

Größe des Gartens: ca. 800 qm 

 

Eintritt: 2 Euro pro Person, Kinder frei, WC, Kaffee/Kuchen, keine Hunde