Brigitte Ruhnau, Brechtener Straße 104, 44536 Lünen, - Telefon: 0231 875323


Öffnung: 09.06.2019 von 12-18 Uhr  "Tag der Gärten uns Parks in Westfalen-Lippe". Öffnung auch nach telefonischer Anmeldung. Auf Wunsch Teatime.

 

Eintritt: Eine Spende für die Waldschule Cappenberg wird gerne gesehen. WC, Kaffee/Kuchen, nicht barrierefrei.



Über 200 Rosen umrahmen die Stauden. Herrliche Rambler z.B. Alberic Barbier, Ghislaine de Feligonde, Guirlande d' Amour, Rosemary Foster, Kiftsgate, Amerikan Pillar, Bobby James, Unschuld, Juliana von Stolberg, englische, historische, Wild- und Lens-Rosen sorgen mit den Stauden für eine Blüte bis zum Frost. Viele Clematis sind vom Frühjahr bis zum Herbst den Ramblern, Kletterrosen und Strauchrosen blühfreugdige Begleiter. Blaue Hortensien geben einen schönen Hintergrund für das weiße Beet.

 

Die Beete werden ergänzt durch viele Obstbäume (alte Apfelsorten, Kirschen, Pflaumen, Birnen, Nashibirnen), Johannisbeeren, Stachelbeeren und Himbeeren laden zum Naschen ein. Im Mai verwandeln viele verschiedene Alliumsorten den Garten in ein "Kugelmeer". Meinen Garten gestalte ich seit 35 Jahren mit Leidenschaft und öffne ihn seit Jahren für Gartenfreunde. In einem Gewächshaus ziehe ich viele Stauden und ein-/zweijährige Blumen selbst. Der Pavillon am Teich, der Rosen- und Glaspavillon und viele Sitzplätze laden zum Träumen und Entspannen ein.