Ute Bienengräber-Killmann und

Dr. Franz Killmann,

Wessenhorst 9,

59320 Ennigerloh,
Telefon: 02585 940137


Öffnung: Öffnung: 08.06.2019 von 11-18 Uhr, wobei jeweils um 11, 13, 15 und 17 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung eine Führung stattfindet. Eine selbstständige Erkundung des Gartens ist nicht möglich. 

 

Eintritt: 2 Euro, Kaffee/Kuchen, WC, keine Hunde, nicht barrierefrei.



Der Garten wird seit vielen Jahren als abwechslungsreicher Naturgarten und nach Grundsätzen der Permakultur gestaltet. Alte Gemüse-, Kartoffel- und Tomatensorten werden ebenso kuliviert, wie auch Wildpflanzen und Kräuter mit ihren Verarbeitungs- und Einsatzmöglichkeiten präsentiert. Zusätzlich verfolgen die Besitzer die Themen Duftpflanzen, bienenfreundliche Kräuter und Bäume sowie die Vielfalt von Obstsorten, Rosen und mediterranen Pflanzen.

Freie Zonen und eher schattige Bereiche wechseln sich auf dem ca. 1 ha großen Areal ab. Als Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogen laden die Besitzer den Besucher dazu ein, ihren Garten mit allen Sinnen zu entdecken.